125 Jahre AMIV


der allerbeste Fachverein feiert

Sign Up for the Events






Programm


9. bis 14. April 2018

Die ganze Woche: Ausstellung im Hauptgebäude der ETH in Kooperation mit ABB und dem Technorama.
Mit freundlicher Unterstützung durch

ABB

Grusswort

Lieber AMIV

125 Jahre AMIV – ABB Schweiz gratuliert herzlich! Ihr seid so traditionsreich und zukunftsgerichtet wie unser Unternehmen, das mit BBC als Vorgängerunternehmen 1891 gegründet wurde und das vor zwei Jahren sein 125-Jahre-Jubiläum feiern durfte. Damit blicken wir auch auf eine langjährige Kooperation mit dem AMIV zurück – und freuen uns auf künftige gemeinsame Veranstaltungen.
Viele Mitarbeitende von ABB Schweiz wurden an der ETH ausgebildet. Unter anderen auch ich. So werden manche von euch nach Abschluss des Studiums für unser Unternehmen arbeiten, Karriere machen, mit ihrem Wissen und Können zum erfolgreichen Abschluss von Projekten auf der ganzen Welt beitragen.
Oder im ABB Konzernforschungszentrum in Baden-Dättwil arbeiten, wo aktuell über 200 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus rund 40 Nationen an praxisnahen Lösungen für die grossen Themen unserer Zeit forschen, Wissen in Technologie umwandeln – insbesondere für die Energiezukunft oder die Digitalisierung.
Die hohe Qualität der ETH mit ihrer Nähe zu unseren Standorten im Raum Zürich-Baden ist jedenfalls mit ein Faktor für den Erfolg unserer Landesgesellschaft im ABB-Verbund.
So ist es uns von ABB Schweiz in tiefer Verbundenheit eine grosse Freude, als Hauptsponsorin eure Jubiläumswoche zu unterstützen.

Viel Spass dabei wünscht


Remo Lütolf
Vorsitzender der Geschäftsleitung
ABB Schweiz

Info


Der AMIV

Der Akademische Maschinen- und Elektro- Ingenieur Verein (AMIV) an der ETH wurde im Jahre 1893 gegründet. Er vertritt als Fachverein die Studenten der Departemente Informationstechnologie und Elektrotechnik (D-ITET) sowie Maschinenbau und Verfahrenstechnik (D-MAVT). Mit mehr als 3‘000 Mitgliedern ist er der mit Abstand grösste und aktivste Fachverein an der ETH. Als Fachverein ist der AMIV dem Verband der Studierenden an der ETH (VSETH) angeschlossen.

Der AMIV vertritt seine Studenten in hochschulpolitischen Gremien und Sitzungen der Departemente. Ausserdem werden das ganze Jahr über kulturelle Events wie Fondueabend und Theaterbesuche, Go-Kart und Beachvolleyball oder Erstsemestrigentage und Pokerturnier veranstaltet.

Auch im Studium hilft der AMIV seinen Studenten mit Prüfungsvorbereitungskursen oder für die Zeit danach mit Exkursionen zu Firmen und der Firmenmesse Kontakt. Die Kommission des AMIV ergänzen das Angebot beispielsweise mit dem Bastli (studentisches Elektroniklabor), der Braukommission, der Zeitschrift Blitz oder bei LIMES mit auf Frauen zugeschnittenen Events.

Unser Jubiläum

Im Jahr 2018 erreicht der AMIV sein 125. Lebensjahr! Das muss natürlich angemessen gefeiert werden! Dies wird zu einem Teil über verschiedene kleine Veranstaltungen während des Jahres geschehen, hauptsächlich aber in der Jubiläumswoche im April 2018.

Während der Jubiläumswoche wird der AMIV das ETH Hauptgebäude und die Polyterrasse als Zentrum der Events nutzen. Das Hauptgebäude wird eine grosse Ausstellung beherbergen, welche Exponate von Technorama, ETH Instituten und Sponsoren zeigt. Die Ausstellung soll ein breites Zielpublikum von Schülern bis Rentner ansprechen und zeigen, welche Grundprinzipien unsere Studenten erforschen, welche Technologien die Zukunft prägen und Interesse an unseren Studiengängen wecken.

Am Montag wird es einen Ochsen am Spiess auf der Polyterrasse geben.
Der Jubiläumstag am Donnerstag, den 12.04.2018, wird Mittags mit einem AMIV Menü und einer Überraschungsshow in der Polymensa beginnen. Am Nachmittag geht es mit einem AMZ Show auf der Polyterrasse weiter. Anschliessend findet eine Veranstaltung mit Ehrengästen und Reden statt, um auf die Geschichte und die Zukunft des AMIV zu blicken. Es folgt ein Apéro und Get-Together.
Die ganze Woche über werden wir bereits in der Studentenbar BQM unser eigenes Jubiläumsbier ausschenken. Dort lassen wir auch den Freitagabend mit einem Konzert ausklingen. Den Abschluss der Woche bildet eine grosse Party am Samstag Abend.

Eröffnungsfeier


Eine ganze Woche voller Events und Erlebnisse gibt es zum 125-jährigen Bestehen des AMIV. Zum Zeitpunkt der Gründung des AMIV umfasste die polytechnische Hochschule einzig das heutige Hauptgebäude. Direkt davor, auf der Polyterrasse, wird daher die Jubiläumswoche eröffnet. Eine symbolische Flamme wird entzündet und erst zum Abschluss der Woche wieder gelöscht.

Schliessen

Jam Session im bQm


Heute ist Funk, Jazz und Blues Jam im bQm angesagt. In der Hausbar der ETH erwarten euch live Performances und Klänge von diversen Studierenden. Perfekte Atmosphäre für einen abwechslungsreichen Abend und um das limitierte AMIV-Jubiläumsbier an der bQm Bar auszuprobieren. Klavier, Schlagzeug und Mikros stehen zur Verfügung, so…: “start jamming”!

Schliessen

Ochse am Spiess


Der Amiv ist schon dafür bekannt die besten BBQ-Events in Zürich zu veranstalten, aber dieses Mal setzen wir noch einen drauf. Zur Eröffnung der großen Amiv-Jubiläumswoche wird auf der Polyterrasse ein Ochse am Spiess gegrillt. Tagsüber kann man das Spektakel im freien bestaunen und abends gibt es für alle hungrigen bei Bier und geselliger Atmosphäre den Ochsen ihrer Träume. 400 Personen kann man füttern mit so einem guten Stück, also kommt vorbei, bringt Freunde mit und startet mit uns auf gebührende Art und Weise in eine unvergessliche Feierwoche!

Um die Wartezeiten zu reduzieren, wird es zwei Zeitfenster geben:
Anmeldung für 17-19 Uhr ist hier.
Anmeldung für 19-21 Uhr ist hier.

Schliessen

Equality Night


Im Jahre 1871 und somit bereits 22 jahre vor der Gründung des AMIV schrieb sich die Russin Nadezda Smeckaja als erste Frau der ETH für das Studium ein. Die ETH war zwar seit ihrer Gründung offen für Frauen, Studentinnen wir Nadezda Smeckaja im Ingenieurswesen blieben aber leider lange eine Ausnahme und bis heute eine Minderheit. Seit langem setzt sich der AMIV daher dafür ein, Frauen im Studium und Beruf zu stärken, Vorurteile abzubauen und zu zeigen wie interessant und abwechslungsreich die Ingenieurswissenschaften für jeden Schüler und jede Schülerin sein können. An der Equality Night bietet unsere Kommission LIMES (Ladies in mechanical- and electrical engineering) ein abwechslungsreiches Programm. Bei Podiumsdiskussion und Apero sollen Ungleichheiten und zugleich auch Chancen angesprochen werden, auf die Frauen heutzutage im Ingenieurswesen treffen.

Schliessen

Popcorn & Crepes auf der Polyterrasse


Popcorn und Crepes für Schulklassen, die die Ausstellung besuchen.

Schliessen

Pub Trivia


Wissen zu verschiedenen Themengebieten, u.a. Der AMIV, die ETH, sowie den Fachbereichen Maschinenbau und Elektrotechnik, wird im Pub Quiz auf die Probe gestellt. Dieses findet am Mittwoch, dem 11.4.2018, ab 18.00 Uhr in der studentischen Bar “Papperlapub” im CAB statt, wo zwischen 50-100 Leute Platz finden. Teilnehmen kann grundsätzlich jeder, es bietet sich aber an Vorwissen zu den Themen mitzubringen.

Schliessen

Autonome Rennautos auf der Polyterrasse


Der Akademische Motorsportverein Zürich (AMZ) stellt seine elektrischen und autonomen Rennfahrzeuge auf der Polyterrasse zur Schau. Der Verein führt die Weltrangliste der Formula Student and hält mit 1,513s von 0 auf 100km/h den Beschleunigungsweltrekord für Elektrofahrzeuge. Mit Frage und Antwort stehen die involvierten Studenten bereit, um ihre Entwicklung vorzustellen.

Schliessen

Jubiläumsfeier


Gemeinsam blicken wir auf Vergangenheit und Zukunft der Technologie und die Chancen und Risiken, welche AbsolventInnen begleiten. Unter den Gästen unter Anderem Prof. Lino Guzzella (Präsident der ETH) und Herr Johann Schneider-Ammann (Schweizer Bundesrat und ETH Alumnus).

Im Anschluss: Selbstfliegende Drohnen oder UAVs sind an ETH und anderen führenden Hochschulen eines der heissesten Forschungsthemen. Nicht nur Technikfans sind begeistert, wenn die agilen Quadro- und Hexacopter immer ausgefallenere Kunststücke vollbringen. Doch die Visionäre aus dem Team von Verity Studios haben bereits einen Schritt weiter gedacht. Ihre Drohnenshows sind weltweit gefragt und fusionieren neueste Technologie und Control Algorithmen mit Dramatik, Licht und Musik. Das Kollektiv aus Künstlern und Ingenieuren hat bereits die Bühnen von Broadway und Cirque de Soleil verzaubert. Nun kehrt die Show des ETH-Spinoffs zurück zu seinen Wurzeln und bietet uns eine unvergessliches Erlebnis.


Anmeldung für die Jubiläumsfeier ist hier.

Schliessen

Drohnenshow


Selbstfliegende Drohnen oder UAVs sind an ETH und anderen führenden Hochschulen eines der heissesten Forschungsthemen. Nicht nur Technikfans sind begeistert, wenn die agilen Quadro- und Hexacopter immer ausgefallenere Kunststücke vollbringen. Doch die Visionäre aus dem Team von Verity Studios haben bereits einen Schritt weiter gedacht. Ihre Drohnenshows sind weltweit gefragt und fusionieren neueste Technologie und Control Algorithmen mit Dramatik, Licht und Musik. Das Kollektiv aus Künstlern und Ingenieuren hat bereits die Bühnen von Broadway und Cirque de Soleil verzaubert. Nun kehrt die Show des ETH-Spinoffs zurück zu seinen Wurzeln und bietet uns eine unvergessliches Erlebnis.

Schliessen

125Hertz Party


--> facebook event

Zum runden Geburtstag veranstalten wir mit dem Club Härterei die Party zum Ausklang der Jubiläumswoche! Stargast ist kein geringerer als Klingande, der mittlerweile nicht nur in der Deep House Szene einen Namen gemacht hat. Dazu gesellt sich ein feines Line-up von Zürcher DJs. Mit dabei sind Chris Bourne, Nici Faerber und Cavabien.
Für Freunde des AMIVs von ETH und UZH gibt es Special Tickets im Vorverkauf bei uns. Alle Tickets, die wir im VVK verkaufen, erhalten im Club Zutritt zur Galerie. An der Bar auf der Galerie erwarten dich Cocktails und Drinks zum Sonderpreis.

VVK nur mit Legi, maximal 3 Tickets pro Person
Verkauf nur so lange es noch hat
15CHF
Mi 28.03. 11:30 - 14:00 (AMIV Büro, CAB E37)
Mo 09.04. 15:00-17:00 (HG Foyer)
Di 10.04. 15:00-17:00 (HG Foyer)


For our 125th anniversary we will host a party at Härterei, a well established hotspot in Zurichs nightlife. Our guest will be no other than Klingande who has made himself a reputation not only within the deep house scene. Accompanying we have three Zurich based DJs which will show off their mixing skills - Chris Bourne, Nici Faerber and Cavabien.
For friends of AMIV there are special pre-sale tickets which we sell on three occasions. These tickets will grant you access to the clubs upper level and the bar which will feature special deals for drinks and cocktails.

Pre-sale only with legi, max 3 tickets per person
Sale as long as there are still tickets
15CHF
We 28.03. 11:30 - 14:00 (AMIV office, CAB E37)
Mo 09.04. 15:00-17:00 (HG hall)
Tue 10.04. 15:00-17:00 (HG hall)

Regular pre-sale without access to upper level

Schliessen